Zum Bebauungsplanenwurf 41/18

Einwände gegen den Bebauungsplanentwurf Nr. 41/18 vom 21.04.2021 für das Gebiet zwischen der Itz und der Bamberger Straße – von Ina Sinterhauf

Anfrage 29.04.2021

Fragen unserer Stadtratsfraktion zu den Baumfällungen an der Bamberger Straße und im Coburger Süden an den OB.

Anfrage 23.04.2021

Antrag von Melanie Becker Coburger Familien finanziell mit einem kleinen Beitrag zu Homeschooling und Distanzunterricht unterstützen.

Stellungnahme Fraktion 26.03.2021

Über welche Themen kann und darf in Zeiten von Corona diskutiert werden? Wenn es nach dem zweiten Bürgermeister Hans-Herbert Hartan und der Mehrheit des Coburger Stadtrates geht, offenbar nicht über jedes und insbesondere nicht über […]

Kinder an die Macht – oder in die Verwaltung?

19.3.21, aus der Fraktion
Im Jugendhilfesenat am 10.03.2021 wurde mit sehr knapper Mehrheit entschieden, das Ehrenamt des Kinderbeauftragten abzuschaffen. Im Zuge dessen soll nun ein Kinderbüro geschaffen und in die Stadtverwaltung Coburg integriert werden. Wir Grüne im Coburger Stadtrat sprechen uns mit Nachdruck für den Erhalt des Ehrenamtes der/des Kinderbeauftragten aus und appellieren an unsere Stadtratskolleg*innen, es uns gleich zu tun!

Politische Vorsätze der Grünen Stadtratsfraktion für 2021

8.2.2021, von: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Coburg-Stadt Bei der Kommunalwahl 2020 sind wir angetreten, um Grüne Visionen in konkrete Politik vor Ort umzusetzen. Die Gestaltungsmöglichkeiten in der Opposition sind geringer, aber vorhanden. Wir sind eine […]

Verkehrsversuch Tempo 30 – Antrag zur Stadtratssitzung

4.12.2020, von: Ina Sinterhauf
Der Stadtrat zu Coburg möge beschließen: Die Stadt Coburg bewirbt sich in Abstimmung mit den übergeordneten Verkehrsplanungsstellen um die Teilnahme an einem Verkehrsversuch „flächendeckende Einführung von Tempo-30 in der Stadt“. Im Rahmen dieses Versuchs ist es möglich, Anordnungen generell und unabhängig vom Nachweis einer besonderen örtlichen Gefahrenlage zu erlassen (§ 45 Abs. 1 Satz 2 Nr. 6 der StVO).