Coburg, Markt - 27.2.22 - 19:24
previous arrow
next arrow
 

Wir engagieren uns für

  • eine lebendige und lebenswerte Stadt mit Platz für Menschen,
  • eine Stadtpolitik, die den Klimaschutz ernst meint und konkret handelt,
  • Verkehrskonzepte, die Schluss machen mit dem Primat des Autos

Konsequent, Tag für Tag und ganz unabhängig von Wahlterminen.

Für ein modernes, lebenswertes und klimaneutrales Coburg.

HERZLICH WILLKOMMEN

bei den
COBURGER GRÜNEN

Seit der Bundestagswahl haben wir Coburger Grünen mit Hannes Wagner einen Bundestagsabgeordneten. Ein ganz wichtiger Erfolg und die Chance, unser Engagement für die Region weiter zu intensivieren. In enger Abstimmung mit dem Vorstand und unserer sechsköpfigen Stadtratsfraktion arbeiten Hannes und sein Team für die Ziele Grüner Politik in Stadt und Land.

Top aktuell:

aufgrund der anhaltenden Medienberichterstattung zur Frage Energie/Atom und die teilweise widersprüchliche Darstellung Grüner Positionen, hier die aktuelle 'offizielle' Position:

Es gibt einen gesellschaftlichen Konsens zum Ausstieg aus der Atomkraft, den setzen wir nicht aufs Spiel. Es handelt sich um eine Hochrisikotechnologie und wir dürfen nicht von der deutschen Sicherheitsphilosophie abkehren. Wir müssen jetzt dringend Potentiale zum Energiesparen und für mehr Effizienz bei der Nutzung von Energie maximal ausnutzen. 

Das gilt auch und besonders für Bayern. Dort wurde der Netzausbau und der Ausbau der Windkraft durch die CSU seit Jahren verschleppt. Es braucht eine Kraftanstrengung von allen, statt Scheindebatten über nicht sinnvolle und unrealistische Laufzeitverlängerungen. Die Versorgungssicherheit im Strombereich ist auch unter verschärften Bedingungen gewährleistet, wie ein erster Stresstest zeigt. Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen zweiten Stresstest unter nochmals verschärften Szenarien veranlasst, und das noch mal mit speziellem Blick auf Bayern. Diese Ergebnisse werden wir dann bewerten, wenn sie da sind. Das stellt Deutschlands Weg des Atomausstiegs nicht in Frage.