Beiträge

Pressemitteilung – Klimaschutz in Coburg

MdB Johannes Wagner zum Thema Klimaschutz in unseren Städten in Verbindung mit der aktuellen Coburger Diskussion zu unnötigen Baumfällungen und der absurden Fixierung großer Teile des Stadtrats auf die Erhaltung aller Kurzzeitparkplätze.

Antrag Pflanzung und Kennzeichnung von Obstbäumen

Der Stadtrat der Stadt Coburg möge beschließen: Zur Energieeinsparung und Verbesserung der CO2-Bilanz im Gebäudesektor erarbeitet die Verwaltung umgehend ein Paket (Coburger Osterpaket) aus Sofortmaßnahmen zur unverzüglichen Umsetzung, das aus den im folgenden beschriebenen Teilmaßnahmen besteht:

Anfrage der Stadtratsfraktion zum Coburger Convent

Der Stadtrat der Stadt Coburg möge beschließen: Zur Energieeinsparung und Verbesserung der CO2-Bilanz im Gebäudesektor erarbeitet die Verwaltung umgehend ein Paket (Coburger Osterpaket) aus Sofortmaßnahmen zur unverzüglichen Umsetzung, das aus den im folgenden beschriebenen Teilmaßnahmen besteht:

Biene Berta bloggt – Coburg goes Green Deal!

Heute Mittag bin ich fast verdörrt. So eine Trockenheit! So hab ich mich auf den Weg zum extra für uns Insekten angelegten Gartentümpel gemacht. Dabei bin ich am Gartentisch vorbeigeflogen, wo meine Gartenbesitzerin aktiv war. […]

Evaluation ÖPNV

Der Stadtrat der Stadt Coburg möge beschließen: Zur Energieeinsparung und Verbesserung der CO2-Bilanz im Gebäudesektor erarbeitet die Verwaltung umgehend ein Paket (Coburger Osterpaket) aus Sofortmaßnahmen zur unverzüglichen Umsetzung, das aus den im folgenden beschriebenen Teilmaßnahmen besteht:

Antrag Urban Gardening

Der Stadtrat der Stadt Coburg möge beschließen: Zur Energieeinsparung und Verbesserung der CO2-Bilanz im Gebäudesektor erarbeitet die Verwaltung umgehend ein Paket (Coburger Osterpaket) aus Sofortmaßnahmen zur unverzüglichen Umsetzung, das aus den im folgenden beschriebenen Teilmaßnahmen besteht:

Stellungnahme von Wolfgang Weiß zum Thema Zirkus mit Wildtieren in Coburg

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen spricht sich klar gegen Wildtiere im Zirkusbetrieb aus! Abgesehen von den Haltungsbedingungen, die alles andere als artgerecht sind, geht es auch um den Respekt gegenüber Mitgeschöpfen, der mit Trainingsmethoden und andressierten Abläufen für das Programm in der Manege unvereinbar ist. Etliche europäische Länder wie Schweden, Belgien oder Dänemark haben deshalb Wildtiere im Zirkus verboten. 2019 scheiterte im Bundestag ein entsprechender Antrag der Grünen.

Antrag Energetische Sanierung

Der Stadtrat der Stadt Coburg möge beschließen: Zur Energieeinsparung und Verbesserung der CO2-Bilanz im Gebäudesektor erarbeitet die Verwaltung umgehend ein Paket (Coburger Osterpaket) aus Sofortmaßnahmen zur unverzüglichen Umsetzung, das aus den im folgenden beschriebenen Teilmaßnahmen besteht:

Antrag – Nachmittag der Generationen

… Daher stellen wir den Antrag, jedes Jahr am Nachmittag und Mittag des Pfingstmontags einen „Nachmittag der Generationen“ mit einem Kinderfest sowie am Abend ein „Abend der Kulturen“ auf dem Marktplatz zu veranstalten. Zu diesem weltoffenen und Generationen übergreifenden Fest sollen alle Bürger*Innen und Coburger Kulturen-Vertreter*Innen eingeladen werden. Auch sollen jedes Jahr am Pfingstwochenende in der Innenstadt verschiedene Infostände und Aktionen zum Thema Weltoffenheit, Demokratie und Antifaschismus eingerichtet werden.

Verbesserungen für den Radverkehr in Coburg

Nachdem im Moment das Thema Radfahren in aller Munde ist und in der kommenden Woche auch der Frühling in den Startlöchern steht, gibt es frohe Kunde für alle Radler. Mitglieder des Arbeitskreises Rad, die Stadtverwaltung […]

Biene Berta bloggt – Die aktuelle Weltlage: Bedenklich

Die ersten richtigen Sonnenstrahlen sind da und sie haben mich aufgeweckt. Beim frohen ersten Umherschwirren habe ich leckere Schneeglöckchen, Winterlinge und Krokusse entdeckt und mich gleich darauf gestürzt. Auch meine Gartenbesitzer wagen gerade erste steife […]

Antrag Klimaneutrale Verwaltung

Am 23. November 2020 verabschiedete der Landtag das Bayerische Klimaschutzgesetz (BayKlimaG). Darin ist u. a. eine Handlungsempfehlung für Kommunen definiert. Diese nimmt die Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Coburg auf und stellt folgenden Antrag:

Weltfrauentag 8. März 2022

Und genau das ist Kernelement der Grünen DNA: Frauen brauchen Gleichberechtigung nicht nur auf dem Papier, gleiche Chancen, gleiche Löhne, gewaltfreie Beziehungen und faire Arbeitsbedingungen. Der Weltfrauentag wird daher auch als feministischer Kampftag bezeichnet.

Gastronomie am Goldbergsee

Das Thema Gastronomie am Goldbergsee beschäftigt die Coburger. Viele Menschen waren mit der Entwicklung 2021 und dem Angebot ‚Goldstrand‘ nicht wirklich glücklich. Am 17.2.2022 wurde das Thema der Neuausschreibung im Stadtrat behandelt. Die Grüne Fraktion […]

Winterwanderung Drossenhausen

Bei der Planung der Diskussions-Veranstaltung am 6.2. hatten wir nicht einen derartig nassen Tag erwartet. Somit wurde aus der geplanten Winterwanderung mit Diskussion mit Vertretern aus Bundes- und Lokalpolitik am geplanten Ort des Baus der […]

Leserbrief Rolf Hollering

Den guten Beispielen nacheifern – das ist der Weg für Coburg! Es ist übrigens kein Zufall, dass fast alle Menschen Meran schön finden: In seiner charmanten Altstadt hat es „verkehrsbeschränkte Zonen“, in der nur „bestimmte Personengruppen zu bestimmten Zeiten“ mit einem motorisierten Fahrzeug fahren dürfen. Auch in Coburg werden Lebensqualität, Ambiente und Handel stark von einer autofreien Stadt profitieren.

Beiträge filtern