Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

Claudia Roth im Gespräch mit NP und CT

Claudia Roth Portrait

Zur Zeit sind alle grünen SpitzenpolitikerInnen auf Tour, um für die grüne Sache und den Grünen Neuen Gesellschaftsvertrag zu werben, der mehr als ein Wahlprogramm ist. So war auch Claudia Roth in Coburg und besuchte die Redaktionen vom Coburger Tageblatt und der Neuen Presse.

 

Claudia Roth, Parteivorsitzende und Spitzenkandidatin der Bayerischen Grünen, bezog nicht nur Stellung zur anstehenden Bundestagswahl und der gegenwärtigen politischen Diskussion. Sie nahm sich die Zeit, von ihren Interviewpartnern, Wolfgang Braunschmidt von der Neuen Presse, und Matthias Litzlfelder von der Mediengruppe Oberfranken (zu der auch das Coburger Tageblatt gehört) zu erfahren, wo in der Region der Schuh drückt, wie die Befindlichkeiten im nordbayerischen Raum, an der Grenze zu Thüringen sind und welche Entwicklungen sich gegenwärtig in der Medienlandschaft abzeichnen. "Ich will nicht eine Wahlkampftour machen, bei der ich überall denselben Text abspule. Ich möchte etwas über die Regionen, über die Menschen erfahren, die ich besuche!"

 

Claudias offene Art sorgte für eine entspannte Atmosphäre, für ein lockeres, informatives Gespräch in beiden Redaktionen. Begleitet wurde Claudia von der Vorstandssprecherin des grünen Kreisverbandes Coburg-Stadt, Martina Weyh, und von Wolfgang Weiß, grüner Direktkandidat im Wahlkreis Coburg.

 

21.08.2009

 

Claudia bei NP

Claudia Roth und Mitarbeiterin im Gespräch mit Wolfgang Braunschmidt, Neue Presse

 

Claudia bei CT

Martina Weyh, Matthias Litzlfelder und Claudia Roth in der Redaktion vom Coburger Tageblatt

 


 

Interview mit dem Coburger Tageblatt


(Größe: 860 kB; Downloads bisher: 3767; Letzter Download am: 29.06.2017)

Interview mit der Neuen Presse (Größe: 860 kB; Downloads bisher: 3767; Letzter Download am: 29.06.2017)

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 14201 mal angesehen.



.