Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

Es tut sich was am Steintor 1 !

Grüne Fußabdrücke

Grüne Fußabdrücke in der Stadt. Postkarten mit der Internetadresse www.Steintor1.de. Geschäftiges Arbeiten in den Räumen des Hauses mit der Adresse am Steintor. Es tut sich was!

 

Es tut sich was am Steintor 1 !

Erinnerungen wach halten - Aktionen zum Gedenken an die Reichsprogromnacht

2012.11.09 Gedenkmarsch Stolpersteine Teaser

"Was machen die denn da?" fragten sich am 9. November viele Passanten in den Straßen rund um die Coburger Innenstadt. Menschen mit Eimern, Lappen, Schrubbern und Putzmittel in der einen und Kerzen und Rosen in der anderen Hand liefen durch die Stadt, knieten auf dem Pflaster und putzten die Erinnerungen an das jüdische Leben in Coburg ... die Stolpersteine.

 

Erinnerungen wach halten - Aktionen zum Gedenken an die Reichsprogromnacht

Energiewende in Bayern - Die Kommunen werden aktiv!

2012.05 GRIBS-Kongress Abensberg Teaser

So lautete das Thema des diesjährigen kommunalpolitischen Kongresses vom GRIBS-Bildungswerk und der Petra-Kelly-Stiftung in Abensberg, Niederbayern. Die Nachfrage war groß: rund 100 grüne KommunalpolitikerInnen waren aus ganz Bayern zur zweitägigen Veranstaltung angereist.

 

Energiewende in Bayern - Die Kommunen werden aktiv!

OB- und Stadtratswahl in Coburg am 16. März: Gewusst wie!

2014.03.14 Kommunalwahl Gewusst wie Teaser

Am Sonntag, 16. März, wird in ganz Bayern gewählt. Auch in Coburg haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, für die nächsten sechs Jahre zu bestimmen, wer Oberbürgermeisterin bzw. Oberbürgermeister wird und wer im Coburger Stadtrat sitzen wird. Hier einige Informationen zur Wahl.

 

OB- und Stadtratswahl in Coburg am 16. März: Gewusst wie!

Unser Flyer zur Kommunalwahl am 16. März

Teaser Flyer Kommunalwahl 2014

Im Vergleich zu anderen Parteien haben wir einen bescheidenen Werbeetat. Deshalb ist es wichtig, mit dem wenigen Material gut punkten zu können. Dass der Flyer zur Stadtratswahl gelingt, war unser wichtigstes Anliegen. Hier ist er. Im Original gibt es ihn an unseren Wahlinfo-Ständen, Samstags in der Coburger Fußgängerzone.

 

Unser Flyer zur Kommunalwahl am 16. März

Grüne Liste für die Kommunalwahl 2014

Kandidat_innen der Grünen Liste 2014

Am Montag, 2. Dezember, haben die Coburger Grünen die Liste der Stadtratskandidat/innen für die Kommunalwahl am 16. März 2014 aufgestellt. Mehr dazu gibt es hier ...

 

Grüne Liste für die Kommunalwahl 2014

Schöne Weihnachtstage!

Plakat Krippenplatz

Schöne Weihnachtstage!

Wie steht es um einen gesicherten ICE-Halt in Coburg?

2013.11.01 Teaser Logos Pro Bahn VCD

Bahnchef Rüdiger Grube hat auf Nachfrage von CSU-MdB Hans Michelbach im Vorfeld der Bundestagswahl einen ICE-Halt in Coburg zugesichert. Eine solche Zusage ist jedoch alles andere als verbindlich. Was für die Deutsche Bahn zählt, sind Fakten, die einen ICE-Halt in der Vestestadt wirtschaftlich machen. Es müsse noch viel getan werden, um die entsprechenden Fakten zu schaffen sagen Vertreter des Verkehrsclubs Deutschland und von Pro Bahn.

 

Wie steht es um einen gesicherten ICE-Halt in Coburg?

Grüne Termine bis zur Kommunalwahl

Kandidat_innen der Grünen Liste 2014

In den nächsten Wochen gibt es vielfältige Gelegenheiten, sich über die Inhalte des Grünen Wahlprogramms sowie die Kandidat/innen zu informieren. Wir freuen uns über alle, die sich über Grüne Inhalte informieren und diskutieren möchten.

 

Grüne Termine bis zur Kommunalwahl

Nächster Stammtisch am 4. November

Teaserbild Grüner Stammtisch

Unser nächster monatlicher Stammtisch findet am Montag, 4. November, ab 19:30 Uhr im Grünen Büro, Steintor 1, statt. Und es gibt was zu essen: Der Stammtisch steht, jahreszeitlich passend, unter dem kulinarischen Motto "Kürbissuppe". Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und guten Appetit.

 

Nächster Stammtisch am 4. November

Jahreshauptversammlung mit Entscheidung über die OB-Kandidatur

Am Montag, 07. Oktober, fand im Grünen Büro die Jahreshauptversammlung der Grünen Mitglieder statt. Neben den turnusmäßigen Berichten aus dem Vorstand stand in diesem Jahr auch eine wichtige Entscheidung für die Kommunalwahl 2014 an: Die Bestimmung eines OB-Kandidaten bzw. einer OB-Kandidatin.

 

Jahreshauptversammlung mit Entscheidung über die OB-Kandidatur

Die Bundestagswahl 2013: So lief es für Grün in Coburg

2012.10.31 Direktkandidat Manuel Dethloff Teaser

Am Sonntag Abend kamen die Coburger Grünen mit Freunden und Interessierten im Grünen Büro zusammen, um die Ergebnisse der Bundestagswahl abzuwarten und zu kommentieren. Das Ergebnis: Unsere Hoffnungen erfüllten sich nicht: Kein stärkeres Grün im nächsten Bundestag! Manuel Dethloff konnte als Direktkandidat den bundesweiten Trend nicht umkehren.

 

Die Bundestagswahl 2013: So lief es für Grün in Coburg

Landtagswahl im Wahlkreis Coburg: So lief es für Grün

Teaser Landtagswahl 2013 Stimmkreis Coburg

Vorläufige Endergebnisse der Landtagswahlen 2013 für den Stimmkreis Coburg bzw. für Coburg-Stadt.

 

 

Landtagswahl im Wahlkreis Coburg: So lief es für Grün

Plakatieren gegen Rechts - gemeinsame Aktion von Grünen, SPD, Linke und Piraten

Plakatieren gegen Rechts

Mit Slogans wie "Natürlich deutsch" oder "Asylflut stoppen" bestreitet die NPD aktuell ihren Bundestagswahlkampf. Gemeinsam setzten die vier Coburger Kreisverbände am Samstag, 07.09., ein Zeichen und stellten innerhalb des Stadtgebietes den vereinfachenden Parolen der Rechtsextremen mit eigenen Plakaten Inhalte entgegen. 

 

Plakatieren gegen Rechts - gemeinsame Aktion von Grünen, SPD, Linke und Piraten

Von Verantwortung und Visionen - die europäische Finanzkrise

Sven Giegold am 26.08.13 in Coburg

Im Rahmen der Themenwochen "Mensch vor Bank" der Coburger Grünen war am Montag, 26.08., Sven Giegold zu Gast in Coburg, ehemals Mitbegründer von attac Deutschland und seit 2009 Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament. Er sprach im Münchner Hofbräu zum Thema "Wie geht es weiter mit der europäischen Finanzkrise?".

 

Von Verantwortung und Visionen - die europäische Finanzkrise

Das Grüne Konzept für mehr Steuergerechtigkeit

Vortrag Uwe Kekeritz 30.08.13

Im Rahmen der Themenwochen "Mensch vor Bank" stellten die Coburger Grünen am Freitag, 30.08., die Frage nach mehr Steuergerechtigkeit. Uwe Kekeritz, Mitglied im Deutschen Bundestag, informierte über die Grünen Pläne nach der Bundestagswahl.

 

Das Grüne Konzept für mehr Steuergerechtigkeit

Wie geht es weiter mit der europäischen Finanzkrise? Sven Giegold in Coburg am 26.08.13

Sven Giegold

Finanzkrise in Europa – war da was? Wir meinen: Angela Merkel macht nicht alles richtig, sondern vieles falsch; über die europäische Finanzkrise zu sprechen, ist daher auch weiterhin wichtig. Für Montag, den 26. August, haben die Coburger Grünen daher einen Kenner sowohl der europäischen Finanzpolitik als auch einen Vordenker alternativer Wirtschaftskonzepte eingeladen: Sven Giegold, Mitglied der Grünen Fraktion im Europarlament.

 

Wie geht es weiter mit der europäischen Finanzkrise? Sven Giegold in Coburg am 26.08.13

Zweiter Infostand zum Volksbegehren in Coburger FuZo

2013.01.26 Teaser Volksbegehren

Bis zum kommenden Mittwoch kann man sich im Coburger Rathaus zum Volksbegehren "Ja zur Bildung, Nein zu Studiengebühren" eintragen. Ein zweites Mal waren die Coburger Grünen in der Fußgängerzone, um an Infostand für das Volksbegehren zu werben, das auf bestem Wege ist, die notwendigen 10 Prozent zu erreichen.

 

Zweiter Infostand zum Volksbegehren in Coburger FuZo

Die Coburger Grünen wünschen schöne Feiertage

Plakat Krippenplatz

Die Coburger Grünen wünschen schöne Feiertage

Bürgerbeteiligungen auf allen Ebenen: Vortrag von Johann Dallmayer

Dallmayer Teaser

Auf Einladung der Coburger Grünen hielt Johann Dallmayer im erst vor kurzem eröffneten Grünen Büro am Steintor 1 in Coburg einen Vortrag zum Thema Bürgerbeteiligung. Vor allem die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an Projekten zur Energiewende interessierte die Zuhörer. Herr Dallmayer berichtete von vielen Möglichkeiten und vielen positiven Beispielen.

 

Bürgerbeteiligungen auf allen Ebenen: Vortrag von Johann Dallmayer

.