Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

Holocaust light gibt es nicht - Filmschau am 20. November

Es muss auch mal gut sein? 70 Jahre nach dem Dritten Reich muss man auch mal vergessen können? - Wir glauben: Eine lebendige Erinnerungskultur gibt den Opfern des Dritten Reiches und des Nationalsozialismus ihre Würde zurück. Das Gedenken hilft aber auch uns, die Zukunft menschlicher zu gestalten, denn die Geschichte zeigt uns, dass man den Anfängen wehren muss.

 

Deshalb beschäftigen wir uns auch im Jahr 2014 mit dem Holocaust und zeigen am Donnerstag, 20. November in einer gemeinsamen Filmschau mit den Jusos Coburg-Stadt den Film "Holocaust light gibt es nicht".


Und darum geht es: Sara Atzmon überlebt als 12jährige Ghetto, Arbeitslager und KZ. Fast 70 Jahre später besucht sie mit ihrer Enkelin die Orte ihres Leidens und begegnet den Deutschen von heute. In dem bewegenden 90-minütigen Dokumentarfilm erzählt die Regisseurin die Überlebensgeschichte von Sara Atzmon und schlägt den Bogen zur heutigen Generation in Deutschland und Israel.

 

Flyer Filmschau 20.11.14

 

Ina Sinterhauf

12.11.2014

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 7322 mal angesehen.



.