Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

Kochen für Weltbürger in Coburg: Afghanistan

2012.09.29 Kochen für Weltbürger Teaser

Und wieder wurde im Jugendzentrum Domino in der Alten Angerturnhalle gemeinsam gekocht und gemeinsam gegessen: Studierende und AsylbewerberInnen aus Afghanistan mit Coburger BürgerInnen und anderen. Mehr als 150 Menschen kamen so zusammen und genossen die afghanische Küche. Prominente Unterstützung erhielt die Aktion durch Hagen Rether.

 

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 01

An diesem Samstag war die afghanische Küche dran.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 02

Der Verein Domino-Coburg e.V. stellte sein Jugend- und Kulturzentrum zur Verfügung.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 03

Im Eingangsbereich: Infos über Afghanistan, Kultur und Menschen.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 04

20 bis 30 Köchinnen und Köche und HelferInnen trugen zum Gelingen des spätnachmittäglichen Essens bei.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 05

Afghanische Gerichte, für Vegetarier und Nicht-Vegetarier.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 06

Anne Ammer, die "Kochen für Weltbürger" initiiert hat, sprach einige Worte zur Einführung und bedankte sich herzlich bei den afghanischen Gästen, die mit ihrer Arbeit und ihren Beiträgen diesen Nachmittag erst möglich machten.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 07

Schokolade zum Dank für die Chefköchinnen und Chefköche.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 08

Der Aufforderung, das Essen an den zwei Buffettischen zu holen, kamen die Gäste schnell nach.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 09

Exotische Gerichte mit exotischen Namen wie Mantoo, Quabili oder Burani Katschalu.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 10

Der Speisesaal mit afghanischen und deutschen GenießerInnen.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 11

Anne mit einem Teller afghanischer Spezialitäten.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 12

Ahmad Nazir, der Hauptorganisator des afghanischen Essens, mit Anne. Ahmad ist Stipendiat an der Hochschule Coburg.

 

2012.09.29 Kochen für Weltbürger 13

Anne mit Farzane und Ali Hazara, die den Küchenbetrieb organisierten und die Auswahl der Gerichte vornahmen.

 

Mit dabei bei der Aktion "Kochen für Weltbürger: Afghanistan" war ein Team vom Bayerischen Rundfunk, die für die Sendung " on3-Südwild " unterwegs waren. Am Dienstag, 16. Oktober, kommt der "Südwild"-Bus nach Coburg und sendet ab 16:30 Uhr live vom Schlossplatz. Da ist auch "Kochen für Weltbürger" ein Thema und Ahmad wird mit Anne zusammen ein Interview geben.

 

Als Hagen Rether bei einem Auftritt in Coburg von "Kochen für Weltbürger" hörte, erklärte er sich spontan bereit, die Aktion zu unterstützen. Auch der Autor Abbas Khider und die Coburger Grünen sind als Sponsoren mit dabei.

 

 

Wolfgang Weiß

30.09.2012

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 13095 mal angesehen.



.