Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

Ein grünes Büro in Coburg !

EröffnungTeaserbild

Am vergangenen Samstag wurde das Büro von Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Coburg-Stadt mit einem Fest und einem Tag der offenen Tür eröffnet. Ein einladend heller, freundlicher Raum mit viel Grün. Die Bürotür soll möglichst oft offen sein und Möglichkeiten schaffen für Informationen, Gespräche, Diskussionen und Begegnungen.

 

Am Samstag, 7. Juli, war es dann soweit: Die Grünen in der Stadt Coburg eröffneten ihr Büro. Mehr als hundert Menschen nutzten die Zeit zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr, um sich in den neu renovierten Räumen im Steintor 1 umzusehen, die Vorträge des grünen Landesvorsitzenden Dieter Janecek und des grünen Bundestagsabgeordneten Uwe Kekeritz anzuhören und mit den Grünen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Dieter Janecek brachte es in seinen Grußworten zum Ausdruck: Dieses Büro soll auch ein Büro für die Bürgerinnen und Bürger sein und uns die Möglichkeit geben, grüne Politik mit den Menschen zu gestalten, für grüne Politik zu werben, mit diesem Büro auch am überfälligen Wechsel in der bayerischen Landespolitik zu arbeiten. Uwe Kekeritz machte deutlich, dass grüne Politik kein Selbstzweck ist, dass die Grünen mit einem hohen Anspruch angetreten sind, der bis heute ihr politisches Handeln bestimmen sollte. Eurokrise, Friedens- und Sozialpolitik, Energiewende und viele andere Politikfelder können von den Grünen profitieren, wenn wir uns immer wieder auf unseren Anspruch besinnen: Politik für die Menschen, für die kommenden Generationen und für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen zu machen, und nicht Politik für Lobbyisten und für das "große Geld" zu machen, wie es viele andere tun. Pfarrer Markus Merz wünschte den Grünen ein segensreiches Schaffen und schenkte ein handgemaltes Kreuz in den Farben Grün, Weiß und Blau, wie sie auch im Logo der Bündnisgrünen zu finden sind. SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Nowak brachte als Geschenk eine rot-grüne Topfpflanze, FDP-Stadtrat Dr. Ulrich Herbert war mit einer Flasche Wein "Liberalitas Bavariae" erschienen und auch Frau Dr. Friederike Werobèl schaute kurz herein, um den Grünen alles Gute zu wünschen.

 

Den Rest zum Fest in Bildern!

 

Eröffnung 07

Für den Besucherandrang gewappnet: Ina Sinterhauf und Schriftführerin Brigitte Dürr mit Kuchen und grünem Sekt.

 

Eröffnung 03

Von Anfang an dabei: Frau Gabi Bertram von der Neuen Presse, hier mit Stadträtin Angela Platsch.

 

 

Eröffnung 02

Der Raum füllt sich.

 

Eröffnung 01

Ina Sinterhauf und Anne Ammer im Gespräch.

 

Eröffnung 04

Beisitzer Stefan Rau und Vorstandssprecher Roman Kollar.

 

Eröffnung 05

Thomas Nowak überreicht sein Geschenk Roman Kollar.

 

Eröffnung 08

Landesvorsitzender Dieter Janecek verzichtete auf die Teilnahme am "Hanftag" in München, um den Coburger Grünen alles Gute zur Büroeröffnung zu wünschen.

 

Eröffnung 09

Gäste: Thomas Nowak, Dr. Ulrich Herbert, Reinhold Ehl.

 

Eröffnung 11

MdB Uwe Kekeritz, Pfarrer Markus Merz mit Tochter, Vorstandssprecherin Martina Benzel-Weyh und Dr. Friederike Werobèl.

 

Eröffnung 12

MdB Uwe Kekeritz: "Politik muss auch erklärt werden! Ich bin gerne bereit, für ein bestimmtes Thema, zum Beispiel Fiskalpakt und Eurorettung, nach Coburg zu kommen und hier einen Vortrag zu halten."

 

Eröffnung 13

Uwe Kekeritz mit Zuhörern.

 

Eröffnung 18

Stadtrat Wolfgang Weiß, Manuel, Falk.

 

Eröffnung 10

Anne Ammer, Thomas, die Beiräte Günter Rödel und Stefan Rau, Dietlind.

 

Eröffnung 14

So sieht dynamische, fröhliche, grüne Jugend aus: Manuel, Anne Ammer, Thomas.

 

Eröffnung 15

Petra Olson, Thomas, Anne Ammer, "Schatzmeister" Papa Charlie und Beirat Michael Dorant.

 

Eröffnung 16

Auch "backstage" aktiv: Vorstandssprecherin Martina Benzel-Weyh.

 

Eröffnung 17

Die Party ist vorbei. Petra Olson im Gespräch mit Fraktionsvorsitzendem Wolf-Rüdiger Benzel und Vorstandssprecherin Martina Benzel-Weyh.

 

www.Steintor1.de

Was als nächstes im Grünen Büro kommt, findet sich unter www.Steintor1.de

 

Wolfgang Weiß

08.07.2012

 

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 13577 mal angesehen.



.