Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jahrestag des Überfalls auf die Ukraine

24. Februar 2023 @ 20:00 - 22:30

Ein Jahr Krieg in der Ukraine: Was bedeutet das für die Menschen vor Ort und die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik?
Am 24.2. jährt sich der russische Angriff auf die Ukraine zum ersten Mal. Anlässlich dieses Jahrestages möchte ich zu einem gemeinsamen Film- und Diskussionsabend mit Niklas Wagener (MdB) einladen!
 
Zu Beginn zeigen wir den Dokumentarfilm “Oh, Sister!“, der Kriegserfahrungen ukrainischer Frauen im Widerstand thematisiert. Danach werden zwei Ukrainerinnen von ihren Erfahrungen und Erlebnissen im Krieg berichten.
 
Niklas Wagener, Mitglied im Verteidigungsausschuss des Bundestages, wird in der anschließenden Diskussion die sicherheitspolitischen Folgen des Krieges beleuchten und sich gemeinsam mit Johannes Wagner den Fragen der Teilnehmenden stellen.
 
Die Dokumentation “Oh, Sister!” folgt der Reise dreier Friedensnobelpreisträgerinnen nach Krakau und Lwiw. Erzählt werden die Geschichten von sechs ukrainischen Frauen, die sich mit ihrem Einsatz täglich den Herausforderungen des Angriffskrieges stellen. Eine von ihnen, Oleksandra Matviichuk – eine Anwältin für Menschenrechte – leitet das “Zentrum für bürgerliche Freiheiten” (Center for Civil Liberties), welches im Jahr 2022 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde.
 
Die Veranstaltung findet am Freitag, 24. Februar, um 20 Uhr im Leise am Markt in der Herrngasse 2 in Coburg statt, Einlass ist ab 19:30 Uhr. Alle Interessierten sind eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen.

Details

Datum:
24. Februar 2023
Zeit:
20:00 - 22:30