Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

Warum es nicht egal ist, wo mein Konto liegt

  Malte Heynen Eigentlich wollte der Autor Malte Heynen nur sein eigenes Erspartes retten, als er im Jahr 2007 mit seinen Recherchen begann. Aus diesem anfänglich privaten Interesse entstand schließlich jedoch ein ganzes Buch mit dem Titel "Der Raubzug der Banken", welches erhellenden Einblick in die Welt der Banken und Finanzprodukte gibt.

 

Am Donnerstag, dem 05. September, liest Malte Heynen in Coburg aus seinem Buch, dass im vergangenen Jahr erschienen ist. Darin wird der Weg in die Bankenkrise nachgezeichnet und die Krise selbst analysiert. Es zeigt sich, dass es grundlegende Konstruktionsfehler des Bankensystems sind, welche diese Krise überhaupt erst ermöglicht haben – und die weiterhin bestehen. Auch heute erzielen die gleichen Banken mit ähnlichen Geschäftsmodellen (und leider auch den selben Risiken) wieder Milliardengewinne.

Das bedeutet aber, dass ein Eingreifen der Politik notwendig ist, wenn künftige Verluste nicht wieder aus Steuermitteln ausgeglichen werden sollen. Wie eine zukunftsweisende Politik für die Banken aussehen kann, skizziert Malte Heynen in seinem Buch ebenfalls. Nicht vieles davon wird aktuell umgesetzt.

 

Zum Schluss wendet sich der Autor schließlich der Frage zu, was der oder die Einzelne tun kann, um das eigene Ersparte vor einem Crash zu schützen.

 

Interessierte können sich auf einen informativen und aufschlussreichen Abend freuen. Nach der Lesung steht der Autor für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

 

Termin: Donnerstag, 05. September, 19.30 Uhr

Ort: Grünes Büro, Steintor 1

 

 

 

Ina Sinterhauf

02.09.2013

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 9950 mal angesehen.



.