Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Die Gesellschaft, in der wir morgen leben, gestalten Bürgerinnen und Bürger mit – nicht nur mit ihrer Wähler/innenstimme im Wahljahr, sondern auch im aktiven gesellschaftlichen Diskurs. Wie soll diese Gesellschaft aussehen? Diese Frage stellen die Coburger Grünen in dieser Woche mit zwei Veranstaltungen:

 

Am Donnerstag, 29. August, wird von 15-18 Uhr die Grüne Jugend mit ihrer Hochtour in Coburg zu Gast sein und sich dem Thema „Offene Gesellschaft“ widmen. Welche Beschränkungen erleben Menschen in unserer Gesellschaft? Am Stand in der Coburger Innenstadt können Besucher/innen in verschiedene Rollen schlüpfen und die Welt mit anderen Augen sehen.

 

Am Freitag, 30. August, geht es um 17 Uhr im Grünen Büro (Steintor 1) um das Grüne Steuerkonzept. Uwe Kekeritz, Mitglied im Deutschen Bundestag und dort Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung stellt die Pläne vor und diskutiert mit Interessierten: Ist es wirklich gerecht, wenn vor allem die Mitte der Gesellschaft die finanziellen Herausforderungen schultert?

Neben einer Anhebung des Spitzensteuersatzes bei der Einkommensteuer setzen die Grünen vor allem darauf, Kapital und Vermögen stärker als bisher zur Finanzierung der Zukunftsaufgaben heranzuziehen. „Die stark angestiegenen und sehr ungleich verteilten privaten Vermögen und Einkommen müssen stärker zur Finanzierung des Gemeinwesens herangezogen werden.“, so Uwe Kekeritz. Die erzielten Einnahmen sollen für mehr Investitionen in Bildung und Betreuung, mehr soziale Teilhabe, Klimaschutz sowie zum Abbau der Staatsverschuldung verwendet werden.

 

Die Coburger Grünen freuen sich auf zahlreiche Interessierte und gute Diskussionen.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 9770 mal angesehen.



.