Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

Grüner Salon, Thema Organspende vom 14.02.2012 in Coburg

Bild Elisabeth Scharfenberg MdB

Prof. Dr. med. Markus Ketteler, Ärztlicher Leiter der Abteilung für Nephrologie am Klinikum Coburg und Elisabeth Scharfenberg MdB, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen diskutierten am 14.02.2012 im vollen Haus contact.


Wir bedanken uns für deine/ Ihre Teilnahme im vollen Haus contact!

Die Veranstaltung war super!

 


 

Einladung

 

Grüner Salon

 

Thema „Organspende - Verordnete Pflicht oder Akt der Nächstenliebe?"

 

Veranstaltung von Elisabeth Scharfenberg MdB
und dem Kreisverband Coburg-Stadt von Bündnis 90/DIE GRÜNEN

 

am Dienstag, 14. Februar 2012 um 19:00 Uhr

 

im Haus Contakt, Untere Realschulstraße 3, 96450 Coburg

 

mit

 

Prof. Dr. med. Markus Ketteler, Ärztlicher Leiter der Abteilung
für Nephrologie
am Klinikum Coburg

 

Elisabeth Scharfenberg MdB, Sprecherin für Alten- und Pflegepolitik
der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

 

Roman Kollar, Vorstandssprecher des
Kreisverbandes Coburg-Stadt, Bündnis 90/Die Grünen

 

Seit einigen Monaten wird das Thema Organspende in der Öffentlichkeit, Fachwelt sowie Politik intensiv und kontrovers diskutiert. Nach einer Verständigung aller Fraktionsvorsitzenden im Bundestag vom letzten November soll nun schnellstmöglich ein gemeinsamer Gesetzentwurf erarbeitet werden. Durch ihn soll die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger erhöht werden, ihre Haltung zur Organspende zu erklären. Damit erübrigt sich eine weitere Diskussion des Themas keinesfalls. Immer wieder treten zur Organspende Fragen auf, die sich weder schnell noch immer zweifelsfrei beantworten lassen. Wir wollen mit dieser Veranstaltung keine fertigen Konzepte vorstellen. Vielmehr wollen wir über das wichtige und ethisch tiefgründige Thema informieren und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

 

Über Ihr und Euer Kommen würden wir uns sehr freuen!

 

 

Herzliche Grüße

 

Elisabeth Scharfenberg MdB       und     Roman Kollar, KV Coburg-Stadt

 

Download Flyer zur Veranstaltung (Größe: 133 kB; Downloads bisher: 1328; Letzter Download am: 23.06.2017)

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 9481 mal angesehen.



.