Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

"Selbst denken - Eine Anleitung zum Widerstand" von Harald Welzer

2013.03.17 Selbst denken Teaser

Über ein taz-Interview zum Buch. Die Überschrift zog mich in ihren Bann: Lieber keine Zukunft?" Der Text im Teaser des Artikels: „Die schlechte Nachricht: Die westliche Industriegesellschaft ist am Ende. Die gute: Echte Veränderung von Gesellschaft und Wirtschaft ist möglich, sagt der Sozialpsychologe Harald Welzer."

 

"Selbst denken - Eine Anleitung zum Widerstand" von Harald Welzer

Ein Hospiz für Coburg - Vortrag und Gespräch mit Vera Romahn

2013.04.08 Vortrag Hospiz Teaser

Der grüne Kreisverband Coburg-Stadt lud VertreterInnen des Vereins "Ein Hospiz für Coburg" ein. Vera Romahn und ihre BegleiterInnen informierten ausführlich über das Thema während eines Vortrags im Grünen Büro, dem sich ein intensives Gespräch anschloss.

 

Ein Hospiz für Coburg - Vortrag und Gespräch mit Vera Romahn

Ostermontags-Kundgebung gegen 380-kV-Leitung im Coburger Land

2013.04.01 Kundgebung Teaser

Für viele Menschen in Thüringen und im Coburger Land ist die geplante 380-kV-Höchstspannungsleitung durch ihre Heimat kein Aprilscherz: Die "Südwestkuppelleitung" soll den Thüringer Wald und das Coburger Land durchschneiden. Diesmal fand die Kundgebung am Ostermontag im Froschgrund, Gemeinde Rödental statt. Mehr als 300 Menschen waren gekommen.

 

Ostermontags-Kundgebung gegen 380-kV-Leitung im Coburger Land

Es ist wieder so weit: Am 30. April Grüner Tanz in den Mai

2012 Tanz in den Mai Teaser

Die Coburger Grünen organisieren wieder einen "Tanz in den Mai". Ab 20:00 Uhr kann man im Gut Neuhof bzw. in den "Neuhofer Stub'n" (Coburger Osten, Richtung Waldsachsen) tanzen, essen, trinken und sich gut unterhalten. Wir freuen uns auf regen Besuch!

 

Es ist wieder so weit: Am 30. April Grüner Tanz in den Mai

Grüner Stadtratsantrag zur Umbenennung Hindenburgstraße: Abgelehnt!

2013.03.21 Hindenburg Briefmarke Teaser

Am 20. Oktober marschierte die Jugendorganisation der NPD durch die Hindenburgstraße. Eine Straße, die nach dem Reichspräsidenten benannt ist, der die Weimarer Republik Hitler und der NSDAP auslieferte. Die Grünen nahmen das zum Anlass, einen Stadtratsantrag auf Namensänderung zu stellen. Dieser Antrag wurde am 21. März abgelehnt.

 

Grüner Stadtratsantrag zur Umbenennung Hindenburgstraße: Abgelehnt!

Filmvorführung am Weltwassertag: "Water Makes Money"

2013.03.22 Water Makes Money Teaser

Gegenwärtig laufen EU-weit starke Bestrebungen, den Wassermarkt zu liberalisieren: Kapital sucht neue Märkte, um Gewinn zu machen. In Deutschland ist Wasser ein kommunales Gut. Die Grünen in Coburg zeigten am Freitag, 22. März, einen Dokumentarfilm, der die Hintergründe des gegenwärtigen Interessenkampfes beleuchtet.

 

Filmvorführung am Weltwassertag: "Water Makes Money"

Das Grüne Büro ist jetzt ein "Respekt!"-Ort

2013.02.20 Grünes Büro Respekt-Ort Teaser

"Respekt! Kein Platz für Rassismus" heißt die bundesweite Initiative, der die Coburger Grünen jetzt beigetreten sind. "Respekt!" engagiert sich gegen Rassisumus und für Wertschätzung in der Gesellschaft. Unterstützt wird die deutschlandweite Aktion auch bereits von Unternehmen und Vereinen in der Region.

 

Das Grüne Büro ist jetzt ein "Respekt!"-Ort

Grüner Landesvorsitzender Dieter Janecek besucht Coburg

Dieter Janecek

Grüner Landesvorsitzender Dieter Janecek besucht Coburg / Grüner Landesvorsitzender informiert sich in Coburg über Integration von Benachteiligten in den Arbeitsmarkt.

 

 

Grüner Landesvorsitzender Dieter Janecek besucht Coburg

Grüner Stammtisch am 4. März

Teaserbild Grüner Stammtisch

Am Montag, 4. März, findet ab 19:30 Uhr wieder der Grüne Stammtisch im Grünen Büro, Steintor 1 in Coburg, statt. Gäste sind die Geschäftsführer der Wohnbau Stadt Coburg GmbH, Willibald Fehn und Andreas Heipp.

 

Grüner Stammtisch am 4. März

Mahnwache gegen Rechts: Ein voller Erfolg

Mahnwache1

 

Große Beteiligung bei Anti-Nazi-Aktion!

Mahnwache gegen Rechts: Ein voller Erfolg

Unser Nein zum Haushalt 2012

W-R Benzel

Wir wollen nicht akzeptieren, wenn für das Klimaschutzkonzept gerade einmal nur 20.000 € eingestellt und die Mittel für Schulen sowie für die Mittagsbetreuung gekürzt werden,wenn 3 Vollzeitstellen im Familienzentrum wegfallen...

 

Unser Nein zum Haushalt 2012

Erster Grüner Stammtisch nach Sommerpause

Teaserbild Grüner Stammtisch

Der Großteil der grünen Mitglieder und Sympathisanten war schon aus dem Urlaub zurück und kam zum ersten grünen Stammtisch nach der Sommerpause im Grünen Büro am Steintor 1 zusammen. Ein Abend mit vielen Informationen und anregenden Gesprächen.

 

Erster Grüner Stammtisch nach Sommerpause

Grüner November-Stammtisch

Teaserbild Grüner Stammtisch

Am Montag, 5. November, treffen sich Grüne und Interessierte zum November-Stammtisch ab 19:30 Uhr im Grünen Büro am Steintor 1, Coburg. Als Gast wird Rainer Maier da sein und über die Arbeit der Volkshochschule Coburg berichten.

 

Grüner November-Stammtisch

Coburg ist bunt - Buntes Fest statt brauner Marsch am Samstag

2012.10.20 Coburg ist bunt Teaser

Coburg ist bunt - Buntes Fest statt brauner Marsch am Samstag

Veranstaltung: 17.07.12: Bürgerdarlehen für Erneuerbare Energien

Klimaschutz

 

Nicht nur die Großen in der Energiebranche sollen das Sagen haben sondern die Kommunen, die Stadtwerke und die Bürger sollen die Investoren in der Region werden...

Veranstaltung: 17.07.12: Bürgerdarlehen für Erneuerbare Energien

Stadtrat Februar 2012: Antrag Installation eines Klimaschutzmanagers

Rathaus

 

Nach Erstellung des Integrierten Klimaschutz-konzepts der Stadt Coburg ist nun die Umsetzung von konkreten Maßnahmen nötig! Eine Klimaschutzmanagerin bzw. ein Klimaschutzmanager könnten nach Ansicht der grünen Stadtratsfraktion dabei helfen. Doch OB und Stadtrat waren anderer Meinung.

 

Stadtrat Februar 2012: Antrag Installation eines Klimaschutzmanagers

Stadtrat Februar 2012: Anfrage an den OB bzgl. angekündigter Nazikundgebung in Coburg

Rathaus

Im Zusammenhang mit der für 21.01.2012 angemeldeten Kundgebung
"Zukunft statt EU-Wahn" baten wir in der Stadtratssitzung am 16.02.2012 um Beantwortung einiger offenen Fragen.

Stadtrat Februar 2012: Anfrage an den OB bzgl. angekündigter Nazikundgebung in Coburg

Ostermontag in Großbreitenbach: Ein deutliches Zeichen gegen die "Südwestkuppelleitung"

2012 Ostermontagskundgebung Teaser

Rund 150 Menschen trotzten Wind, Regen und Kälte und kamen in Großbreitenbach, Thüringen, zum Ostermarsch und anschließender Kundgebung gegen die geplante 380-kV-Höchstspannungstrasse "Südwestkuppelleitung" zusammen. Sie gaben ein deutliches Zeichen gegen die Stromleitung und für erneuerbare Energien.

 

Ostermontag in Großbreitenbach: Ein deutliches Zeichen gegen die "Südwestkuppelleitung"

Die Coburger Grünen zu Besuch beim Stadtjugendring

Teaserbild Stadtjugendring Coburg Logo

Coburg muss sparen. Nach Willen von Stadtrat und Verwaltung auch in den Jugendeinrichtungen der Stadt. Der Kreisverband Coburg-Stadt von Bündnis 90/Die Grünen folgte am vergangenen Montag der Einladung des Stadtjugendrings und informierte sich vor Ort über die Konsequenzen der Mittelkürzungen.

 

Die Coburger Grünen zu Besuch beim Stadtjugendring

Grüne Werrabahn-Konferenz in Hildburghausen

2012 Werrabahn-Konferenz HBN Teaser

Am 19. März trafen sich auf Einladung der Erfurter grünen Landtagsfraktion  und der grünen bayerischen Landtagsfraktion Politiker, Fachleute und Interessierte im Stadttheater Hildburghausen, um über Chancen und Möglichkeiten eines Bahnlückenschlusses zwischen Südthüringen und Bayern zu diskutieren. Die Werrabahn-Konferenz ließ die Befürworter zu Wort kommen.

 

Grüne Werrabahn-Konferenz in Hildburghausen

.