Login

Login




Passwort vergessen?
.

 

Mitmachen und Mitglied werden

 


 

Atomausstieg selber machen

 


 

Grüne Emanzipatorische Linke

 

Grüne - Linke

Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei

 


 

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

Überwachungsstaat

verhindern -

Datenschutz ist Bürgerrecht

 

.

Lebensmittel sind mehr wert als nur Geld

Bei der Filmschau im Rahmen der Themenwochen "Konsum. Macht. Glück?" zeigten wir am Donnerstag, 22. Mai, im Grünen Büro den Film "Die Essensretter".

 

Filmschau Essensretter - Begrüßung

Vorstandsmitglied Valentin Ammer bei der Begrüßung zur Filmschau

 

 

Im Nachfolgefilm zu "Taste the Waste" macht sich Filmemacher Valentin Thurn in Europa auf die Suche nach Ansätzen, um der Lebensmittelverschwendung zu begegnen. Dabei zeigt sich, dass natürlich Vieles durch die Verbraucher/innen getan werden kann, z.B. nur so viel einzukaufen, wie man auch verbraucht.

 

Andere Entscheidungen werden getroffen, ohne dass man diese beim Einkauf direkt sehen kann. So wundert man sich zwar vielleicht über die akkurate Gleichheit von Kohlköpfen oder Möhren - Gemüse, dass nicht diesem Schönheitsideal entspricht, wird jedoch entweder gleich gar nicht geerntet und verrottet auf den Feldern oder beim Einkäufer aussortiert. Das ist der unsichtbare Preis für die Schönheit am Gemüsestand ...

Natürlich können auch hier Verbraucher/innen handeln und gezielt das weniger schöne Obst und Gemüse kaufen. Für wirkliche Veränderungen sind jedoch darüber hinaus auch gesetzliche Vorgaben nötig.

 

Filmschau Essensretter - Film

Der Film bringt auf den Punkt, wo Verschwendung von Lebensmitteln entsteht.

 

 

Wie der Film zeigt, hat es z.B. Großbritannien auf diese Weise geschafft, die Menge an Lebensmittelmüll deutlich zu senken. In Deutschland setzt die Regierung auf einen eher diffus angestrebten Bewusstseinswandel und schiebt den Verbraucher/innen letztlich die alleinige Verantwortung zu. Dass Lebensmittelverschwendung jedoch ein komplexer Prozess mit vielen Akteur/innen ist, zeigt der Film "Die Essensretter" sehr eindrücklich.

 

Beim anschließenden gemeinsamen Essen wurde denn auch kräftig diskutiert und überlegt, wo lokal Ansatzpunkte für Veränderungen sein könnten. Erste Ideen sind entstanden und werden weiter verfolgt - die Bildung einer entsprechenden Arbeitsgruppe ist geplant. Coburg darf also gespannt sein.

 

Filmschau Essensretter - gemeinsames Essen

Grüne Mitglieder und Gäste beim gemeinsamen Essen nach dem Film

 

Filmschau Essensretter - Gespräch

Hier entstehen gerade Ideen ...

 

Ina Sinterhauf

22.05.2014

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 8220 mal angesehen.



.